FX Studio  | studio fx

Der gläserne Übersetzer

Das Handwerk und die Kunst des literarischen Übersetzens live erleben, den Übersetzerinnen beim Feilen am Text über die Schulter schauen und mit ihnen zusammen an Problemen tüfteln: Mittels Projektion kann das Publikum den Originaltext und die entstehende Übersetzung mitlesen, unmittelbar verfolgen, welche Schwierigkeiten sich beim Übersetzen ergeben und aktiv an Lösungsversuchen mitwirken.

Samstag: 13.00 Uhr / 16.00 Uhr / 17.00 Uhr

Sonntag: 13.00 Uhr / 14.30 Uhr / 15.30 Uhr

Bisher zugesagt haben Yla M. von Dach, Barbara Sauser und Christoph Roeber, andere sind noch angefragt. Bitte achten Sie auf den Aushang an der Messe oder den Hinweis im Internet, wer wann welche Texte übersetzt.


Wir danken dem Übersetzerhaus Looren für die Unterstützung.

Le traducteur de verre

Découvrir en direct le métier et l’art de la traduction littéraire en regardant par-dessus l’épaule d’un traducteur ou d’une traductrice et fignoler ensemble un texte : grâce à la projection sur écran, le public peut lire le texte original et suivre la traduction en cours, se confronter aux difficultés inhérentes à la traduction et participer à la recherche de solutions.

Samedi : 13h00 / 16h00 / 17h00

Dimanche : 13h00 / 14h30 / 15h30

Yla von Dach, Barbara Sauser et Christophe Roeber se prêteront au jeu. D’autres traducteurs doivent encore confirmer leur participation.

Vous trouverez toutes les indications nécessaires sur place ou en consultant le site internet.